sENTIERI INSIEME 2017 - DETAILLIERTES PROGRAMM - ANELLO DI CROSA

Rundwanderung „Anello di Crosa“

Höhenunterschied beim Aufstieg: 1.050 Meter

Gesamtdauer der Wanderung:
3,5 Stunden beim Aufstieg – 6 Stunden für den gesamten Rundweg

Rundwanderung vorbei an der charakteristischen Kapelle der Alpenmadonna (cappella di Madonna Alpina), die sich an den Hängen des Cima Crosa am Pass „Colle di Cervetto“ befindet. Ein besonders schöner Rundweg mit einzigartigem und ungewöhnlichem Blick auf den Monviso.

Wanderkarte

 

Beschreibung des Tourverlaufs

Von „Becetto“ fährt man nach „Meire Ruà“ rauf, wo mad das Auto abstellt. Der erste Teil des Aufstiegs führt über einen unbefestigten Weg, der regelmäßig ansteigt. Am Ende des Wegs beginnt ein sehr schöner Wanderweg mit einer angenehmen Neigung, der zur Kapelle Alpenmadonna (cappella di Madonna Alpina) führt. Von hier aus gelangt man über die höchsten Bergweiden auf dem Grat zum Gipfel „Cima di Crosar“. Nur wenig unterhalb des Gipfels beginnt der Pfad, der einen zum Pass „Colle di Cervetto“ bringt, einem bedeutenden Verbindungspass zwischen den Tälern, von wo aus ein schöner Abstieg zum unbefestigten Weg des Ausgangspunktes geht.

 

DETAILLIERTES PROGRAMM

PREISE / TARIFE

FAQ – ALLGEMEINE FRAGEN

ANMELDEFORMULAR

ANREISE - WIE KOMME ICH ZUM „ SENTIERI INSIEME 2017“

WEITERE INFOS ZU DEN TÄLERN DES MONVISO

SERVAS