sENTIERI INSIEME 2017 -DETAILLIERTES PROGRAMM - GIRO DEL PIC D'ASTI

Rundwanderung um den „Pic d'Asti“
und Aufstieg zum „Pan di Zucchero“ (3.208 m)

Höhenunterschied beim Aufstieg: 1.100 Meter

Dauer der Wanderung:
2 Stunden für den ersten Aufstieg und 1 Stunde für den zweiten
ungefähr 5,5 Stunden für den gesamten Rundweg

Rundwanderung zwischen Italien und Frankreich in einem wilden und unberührtem Gebiet. Technischer Parcours über Geröll- und Steinfelder und teilweise noch mit Schnee bedeckten Stellen.

Wanderkarte

 

Beschreibung des Tourverlaufs

Ausgehend vom See „Pic d'Asti“ entlang der Straße des Lammpasses (colle dell'Agnello) geht es das Geröllfeld hinauf, das zum „Sella del Pic d'Asti“ führt. Von hier geht es bergab auf die französische Seite und wieder hinauf zur „Breche de Ruines“. Vom Hügel aus führt eine leichte Passage bis zum „Col Vieux“. Der Aufstieg zum „Pan di Zucchero“ folgt einem markierten Wanderweg zwischen Geröll und Steinen bis hin zum Gipfel mit einem schönen Panoramablick. Nach der Rückkehr zum „Col Vieux“ folgt ein leichter Abstieg zum Lammpass (colle dell'Agnello) und von dort zurück zum Ausgangspunkt.


DETAILLIERTES PROGRAMM

PREISE / TARIFE

FAQ – ALLGEMEINE FRAGEN

ANMELDEFORMULAR

ANREISE - WIE KOMME ICH ZUM „ SENTIERI INSIEME 2017“

WEITERE INFOS ZU DEN TÄLERN DES MONVISO

SERVAS